Granittisch Modell Gottardo

Material Tessinergneis hell

Oberfläche geflammt, Kanten halbrund roh bearbeitet
6 cm dick, freistehend
Querbalken für Tisch- und Bankstützen im Werk vormontiert
dazu zwei Bänke.

Der Granittisch Gottardo besticht in der Variante mit den halbrunden Bankplatten und sorgt damit für ein bequemes sitzen. Durch die geschwungenen Füssen erreicht dieser Tisch ein klassisches Aussehen wie sie es von einem Tessiner Grotto her kennen.

Tisch "Gottardo" freistehend, aus Tessinergneis hell Iragna, Oberfläche geflammt, hier Kanten gerade handgespitzt
Tisch „Gottardo“ freistehend, aus Tessinergneis hell Iragna, Oberfläche geflammt, hier Kanten gerade handgespitzt

Gottardo-3(2000x1326px)(WZ-800px)

Detail Kantenbearbeitung Modell "Gottardo"
Detail Kantenbearbeitung Modell „Gottardo“
Tisch "Gottardo" mit Pergola und Stelen aus Tessinergneis hell
Tisch „Gottardo“ mit Pergola und Stelen aus Tessinergneis hell
Tischgarnitur "Gottardo" einbetoniert (d.h. ohne Querbalken) mit dazupassender Pergola. Material Tessinergneis hell (Iragna)
Tischgarnitur „Gottardo“ einbetoniert (d.h. ohne Querbalken) mit dazupassender Pergola. Material Tessinergneis hell (Iragna)
Tisch-Typ "Gottardo" zum einbetonieren (daher ohne Querbalken) - Material Tessinergneis hell Iragna, Kanten halbrund roh gespitzt
Tisch-Typ „Gottardo“ zum einbetonieren (daher ohne Querbalken) – Material Tessinergneis hell Iragna, Kanten halbrund roh gespitzt

Gottardo_DSC_0277(WZ-800px)